Minecraft - Fans basteln komplettes Pokémon-Spiel aus Blöcken

Ein Modding-Team hat ein ambitioniertes Projekt umgesetzt: Ein vollständig spielbares Pokémon in Minecraft. ?Pokémon: Cobalt & Amethyst? steht ab sofort zum Gratis-Download bereit.

von Tobias Ritter,
06.02.2017 08:33 Uhr

Einige Pokémon-Fans und Minecraft-Modder haben ein beeindruckendes Projekt umgesetzt: Über zweieinhalb Jahre hinweg versuchten sie sich daran, ein komplettes Pokémon-Spiel in der Klötzchenwelt umzusetzen - und zwar ohne externe Modifikationen.

Dabei herausgekommen ist nun letztlich Pokémon: Cobalt & Amethyst. Die Singleplayer-Map ist ein vollständig spielbares Pokémon-Abenteuer im Stil der Kernreihe. Gespielt wird in einer komplett neuen Region und mit 136 einzigartigen Pokémon im Klötzchen-Design von Minecraft.

Unklare Rechtslage

Pokémon: Cobalt & Amethyst steht auf der Webseite des Modding-Teams Phoenix Projects zum kostenlosen Download bereit. Auch Details zur Installation, zur Steuerung und zur Story finden sich dort.

Wer Interesse am Klötzchen-Pokémon hat, sollte sich mit dem Herunterladen sputen: Bisher ist unklar wie Nintendo und The Pokémon Company auf die Minecraft-Map reagieren.

Neuer Meilenstein: Verkaufszahlen der PC-Version von Minecraft weiter hervorragend

Minecraft - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.