MMOne - Frei rotierender Sitz für Virtual Reality

Ein spezieller Sitz, der durch einen Roboterarm gesteuert wird, soll das Erleben virtueller Welten besonders intensiv machen.

von Georg Wieselsberger,
20.04.2015 08:29 Uhr

MMone sorgt für bei VR-Flugsimulationen für mehr Realismus. MMone sorgt für bei VR-Flugsimulationen für mehr Realismus.

Das Kernstück eines Virtual-Reality-Erlebnisses ist natürlich ein VR-Headset wie beispielsweise Oculus Rift oder auch das HTC Vive. Doch die Unterschiede zwischen den Bewegungen, die diese Headsets optisch an den Nutzer vermelden und den Bewegungen, die der Körper spürt, gehören zu den Problemen der neuen Technik. Während Steam VR durch Kameras und in die VR-Welt eingeblendete Beschränkungen das Laufen in einem kleinen Raum als Lösung anbietet, wollen Hersteller wie Virtuix mit dem Laufkäfig Omni den Spieler frei durch virtuelle Welten laufen lassen. Doch nicht in allen VR-Erlebnissen nimmt der Spieler die Rolle eines laufenden Charakters ein.

Diese Lücke will das Startup MM-Company mit ihrem per Roboterarm gesteuerten Sitz MMOne schließen. Der Spieler wird in einem Sitz festgeschnallt, der in etwa dem eines Sportwagens entspricht. Der Sitz selbst ist an einem Roboterarm angebracht, der den Sitz frei rotieren und anheben kann. Damit kann der Spieler während eines Virtual-Reality-Erlebnisses auch extreme Bewegungen fühlen, während der Arm den Stuhl bewegt. Das Video unterhalb dieser Meldung zeigt eine Demonstration, die an eine Mischung aus Rummelplatz und Astronautentraining erinnert.

Laut MM-Company ist der MMOne für Personen ab 12 Jahren mit einer Größe von 110 bis 198 Zentimetern geeignet, die maximal 118 Kilogramm wiegen dürfen. Laut der Beschreibung ist der VR-Sitz mit Oculus Rift, Gamepads und Joysticks kompatibel und soll mit exklusiven Titeln aus den Bereichen Achterbahn, Raumfahrt und Flugsimulation ausgeliefert werden. Allerdings gibt das Hersteller bislang noch kein Lieferdatum oder gar einen Preis an. Auch zum Gewicht oder zu den Voraussetzungen für eine sichere Montage gibt es auf der Webseite der MM-Company keine Angaben.

Quelle: MM-Company


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen