Mobile Forces: Angespielt

von Peter Steinlechner,
08.03.2002 12:44 Uhr

Eine (frühe) Beta-Version des Taktik-Shooters Mobile Forces spielen wir gerade in der Redaktion. Das Programm von Rage bietet Multiplayer-Gefechte aus der Ich-Perspektive; ähnlich wie in Unreal Tournament treten Sie wahlweise gegen Bots an. Highlight sind die Vehikel, mit denen Sie im Team zur feindlichen Station brettern: Die Autos steuern sich unglaublich gut und reagieren realistisch etwa auf Bodenwellen. Der Gegner kann sogar die Reifen zerschießen, was die Fahrfreude deutlich einschränkt. Besonders treffsichere Scharfschützen zielen auf den Tankdeckel -- dann explodiert gleich das ganze Gefährt.
Das Programm nutzt eine Zwischenversion der Unreal-Engine -- irgendwo zwischen Teil 1 und 2. Besonders spektakulär wirken die Umgebungen nicht, sind dafür allerdings schön groß und abwechslungsreich. So kämpfen Sie in Westerncanyons, einem Parkhaus oder Hafenlandschaften. Nach aktuellem Stand erscheint Mobile Forces im Mai 2002.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen