Monaco: What's Yours Is Mine - Mehr als 500.000 Mal verkauft

Der Entwickler Pocketwatch Games hat via Twitter bekannt gegeben, dass sich ihr Titel Monaco: What's Yours Is Mine über 500.000 Mal verkauft hat.

von Stefan Köhler,
20.02.2014 16:07 Uhr

Monaco: What's Yours Is Mine - über 500.000 verkaufte Einheiten.Monaco: What's Yours Is Mine - über 500.000 verkaufte Einheiten.

Das Indie-Raubspiel Monaco: What's Yours Is Mine hat sich über 500.000 Mal verkauft - das gab der Entwickler Pocketwatch Games über Twitter bekannt.

Zum Erfolg trug maßgeblich das Humble Indie Bundle 11 bei, das den Indietitel beinhaltet, sobald mehr als der Durchschnittspreis bezahlt wird (4.49 Dollar Stand 20.02.14). Daneben sind unter anderem Guacamelee! Gold, Dust: An Elysian Tail und The Swapper im Humble Bundle enthalten.

Im Tweet schreibt das Entwicklerstudio von bereits über 520.000 verkauften Spielen, bei denen bisher nur die Hälfte der Humble-Indie-Bundle-Verkäufe eingerechnet sein sollen.

Im Sommer zeigte sich Studio-Chef Andy Schatz von den Verkaufszahlen der Xbox 360 Version noch enttäuscht, die hinter den Erwartungen zurück geblieben seien.

Monaco: What's Yours Is Mine - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...