Motorsport Manager - Patch 1.23 bringt Steam Workshop-Unterstützung

Dank dem Patch 1.23 verfügt der Motorsport Manager nun über Steam Workshop-Unterstützung. Zur Veröffentlichung des Updates veranstaltet SEGA zudem einen Design-Wettbewerb, dessen Gewinner neben einem Preisgeld auch eine Rolle im Spiel erhalten soll.

von Michael Herold,
31.01.2017 11:29 Uhr

SEGA und Playsport Games haben den Patch 1.23 für den Motorsport Manager veröffentlicht. Dadurch können Spieler nun eigene Fahrzeug-Designs erschaffen und teilen.SEGA und Playsport Games haben den Patch 1.23 für den Motorsport Manager veröffentlicht. Dadurch können Spieler nun eigene Fahrzeug-Designs erschaffen und teilen.

SEGA und Playsport Games haben ein neues Update für den Motorsport Manager veröffentlicht: Das Manager-Spiel verfügt nun über Steam Workshop-Unterstützung. Dank dem neuen Patch 1.23 kann die Community jetzt eigene Inhalte erschaffen und teilen. Diese Erweiterung wurde bereits im Dezember angekündigt und nun in die Tat umgesetzt.

Ebenfalls interessant: Einsteiger-Guide für den Motorsport Manager

Abgesehen davon wurden noch einige Anpassungen im Spiel vorgenommen. Die genauen Patch-Notes lauten:

  • Added Steam Workshop functionality.
  • A team's fan base will now increase when that team is performing better than expected.
  • AI cars that have experienced a part failure mid race will now correctly return to their garage.
  • Drivers that should perform better when pushing for the lead will now correctly experience a boost.
  • Fix to unlocalised driver personality traits.
  • AI cars now make smarter decisions on when to pit to fix a part.
  • AI cars now scale their pit strategy lap calculations based on the player's selected race distance length.

Design-Wettbewerb

In Folge der Steam Workshop-Integration veranstalten die Entwickler außerdem einen Wettbewerb, durch den Spieler ihren Weg in den Motorsport Manager finden können. Wer am Wettbewerb teilnehmen will, muss folgendes tun:

  • Ein eigenes Auto gestalten
  • Einen Screenshot seines neuen Designs machen
  • Den Screenshot gemeinsam mit dem Steam-Nutzernamen an social@motorsportmanager.com mailen

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 20. Februar. Das Design des Gewinners wird anschließend in den Motorsport Manager übernommen und mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Pfund belohnt. Zudem wird der Gewinner von den Entwicklern offiziell ins Spiel eingebaut, indem ein Fahrer nach ihm benannt wird.

Motorsport Manager - Test-Video: Hier leiten wir unseren eigenen Rennstall 6:19 Motorsport Manager - Test-Video: Hier leiten wir unseren eigenen Rennstall

Motorsport Manager - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...