»Move to iOS« - Apple-App für Android als Schauplatz für Fanboy-Krieg

Apple hat seine erste App für Android veröffentlicht, mit der Android-Nutzer bei einem Wechsel auf ein iPhone ihre Daten auf einfache Weise übertragen können. Bei Google Play tobt nun ein Fanboy-Krieg.

von Georg Wieselsberger,
18.09.2015 09:34 Uhr

Die »Move to iOS«-App hat einen kleinen Fanboy-Krieg ausgelöst.Die »Move to iOS«-App hat einen kleinen Fanboy-Krieg ausgelöst.

Die erste Android-App von Apple heißt »Move to iOS« und ist für wechselwillige Android-Nutzer gedacht. Die App ermöglicht die einfache Mitnahme von Kontakten, Fotos, Kalendern, Lesezeichen und mehr bei einem Umstieg von einem Android-Gerät auf ein iPhone oder iPad. Die Datenübertragung findet dabei zwischen beiden Geräten über ein privates WLAN statt. Danach kann das iOS-Gerät direkt mit diesen Daten verwendet werden. Das Anbieten dieser Android-App durch Apple ist also nicht unbedingt als Unterstützung für das konkurrierende Betriebssystem zu sehen und einige Android-Fans scheinen die App sogar als Affront aufzufassen.

In den Bewertungen der App bei Google Play waren schnell Aufrufe zu finden, die App mit Ein-Sterne-Bewertungen zu bombardieren und damit schnell in Vergessenheit geraten zu lassen. Diesem Aufruf sind anscheinend Tausende Android-Nutzer gefolgt, denn inzwischen hat »Move to iOS« über 13.500 Bewertungen mit einem Stern erhalten. Es wimmelt auch nur vor sarkastischen Einträgen, die einen Umstieg auf iOS beispielsweise als Zeitreise in die Vergangenheit sehen. Es gibt aber auch eine Gegenbewegung, die der App gleich fünf Sterne geben, um die negativen Bewertungen der Android-Fanboys auszugleichen. Diese Fraktion ist allerdings deutlich kleiner mit knapp 3000 Einträgen.

Damit kommt die App von Apple aktuell nur auf einen Schnitt von 1,7 Punkten. Es gibt aber tatsächlich auch noch einige Bewertungen ernsthafter Nutzer, die zwar Daten übertragen konnten, aber Fehler oder Probleme mit der App kritisieren. Außerdem halte sich Apple nicht an die Design-Vorgaben von Google, die Beschreibung sei nur auf Englisch und Apple selbst würde eine solche App im eigenen App-Store wohl nie erlauben. Letzteres ist allerdings nur eine Vermutung, bis jemand tatsächlich so eine Software schreibt.

Quelle: Google Play

Pac-Man 256 - Launch-Trailer zum Mobile-Ableger für iOS und Android 0:38 Pac-Man 256 - Launch-Trailer zum Mobile-Ableger für iOS und Android


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.