Mozilla & Co. - Nicht unbedingt sicherer als IE

von Walter Reindl,
20.09.2005 14:22 Uhr

Alternative Browser wie Firefox oder Mozilla müssen nicht zwangsläufig eine bessere Sicherheit aufweisen, als der gerade deswegen häufig geschmähte Microsoft Internet Explorer. Das stellt zumindest der Symantec Internet Security Threat Report (ISTR) lapidar fest. So wurden im ersten Halbjahr 2005 in den Browsern der Mozilla-Stiftung 25 Sicherheitslöcher gefunden (18 davon kritischer Natur). Beim Konkurrenten Internet Explorer waren es nur derer 13, von denen lediglich 8 als kritisch eingestuft wurden. Ausdrücklichen Lob gab es trotzdem für das Mozilla-Projekt: Die Verfügbarkeit der Patches, mit denen Sicherheitslöcher gefixt wurden, verlief immer sehr zügig.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen