MSI - Verschenkt Battleforge für Kernfreischaltung

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass aus den Phenom II X3-Prozessoren von AMD unter Umständen ein X4-Quadcore werden kann. Dazu sind nur wenige Einstellungen im BIOS notwendig.

von Georg Wieselsberger,
05.10.2009 12:24 Uhr

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass aus den Phenom II X3-Prozessoren von AMD unter Umständen ein X4-Quadcore werden kann. Dazu sind nur wenige Einstellungen im BIOS notwendig. Eigentlich hatte AMD angekündigt, dies zu unterbinden, doch bisher ist in dieser Hinsicht anscheinend nichts erfolgt.

Im Gegenteil, der Mainboard-Hersteller MSI hat eine Aktion gestartet, die noch bis zum 30. Oktober läuft und die Freischaltung des vierten Kernes in den Mittelpunkt stellt. Wem es gelingt, mit einem von vier MSI-Mainboards einen Phenom II X3 zu einem Quadcore zu machen und dies mit einem CPU-Z-Screenshot vorher und nachher belegt, erhält von MSI einen DVB-T-Stick und das Spiel Battleforge geschenkt.

Einzig der Kaufnachweis für Prozessor und Mainboard sind neben den Screenshots notwendig. MSI stellt auf seiner Aktionsseite sogar eine Anleitung bereit, die die Schritte zur Freischaltung erklärt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.