MSI - zusätzliche Phenom-Cores per Software-Tool

MSI hat ein Software-Tool veröffentlicht, mit dem sich zusätzliche Kerne von AMDs aktuellen Phenom-Prozessoren freischalten lassen.

von GameStar Redaktion,
18.05.2010 18:26 Uhr

MSI ermöglicht mit seinem neuen Tool, auch ohne BIOS-Kenntnisse die »versteckten« Kerne aktueller AMD-Phenom-Prozessoren zu entsperren. Es arbeitet unter Windows und ist mit seinen wenigen Optionen auch von Laien leicht bedienbar.

Voraussetzung ist ein MSI-Mainboard mit AM3-Sockel und einem aktuellen 800er-Chipsatz von AMD. Ein separater »Unlock-Hardwarechip« wie bei anderen Herstellern wird nicht benötigt. Zaubern kann das Tool allerdings nicht: Es lassen sich nur Prozessoren entspertren, bei denen tatsächlich funktionierende Kerrne deaktiviert wurden.

Derzeit ist das kostenlose Tool nur im Download-Bereich eines dazu passenden Mainboards auf der MSI-Seite herunterladbar. MSI will die Software aber demnächst aktiv vermarkten und einen Download-Link direkt auf der Hauptseite anbieten. Zudem soll die Software auf künftigen Revisionen der CD enthalten sein, die den entsprechenden Mainboards beiliegt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.