MSI 870A-GD60 - AMD-Board mit Hydra-Chip

MSI wird nicht nur seine Mainboards für Intel-Prozessoren mit dem Hydra-Chip ausstatten, sondern auch neue AMD-AM3-Mainboards.

von Georg Wieselsberger,
11.03.2010 12:54 Uhr

Auf der CeBIT war bereits das MSI 870A-GD60 zu sehen, dass den neuen 870-Chipsatz von AMD, die neue Southbridge 850 und den Hydra-Chip verwendet. Der Hydra-Chip erlaubt das gleichzeitige Nutzen von AMD- und Nvidia-Grafikkarten und soll die Leistung dabei kombinieren.

Das Mainboard selbst bietet zwei PCIe-16x-Slots für Grafikkarten, denen die volle Bandbreite zur Verfügung steht. Ansonsten sind drei PCIe-1x-Anschlüsse und ein einzelner PCI-Slot vorhanden. Es können bis zu vier DDR3-Speichermodule verwendet werden. Der neue SATA 6 Gbps-Standard wird ebenso unterstützt wie USB 3.0, Firewire, 7.1-Sound und eSATA.

Als Erscheinungstermin wird Ende April vermutet, der Preis ist aber noch nicht bekannt. Das Intel-Modell Big Bang Fuzion mit ähnlichen Daten kostet allerdings über 300 Euro.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen