MSI: Athlon-Board mit KT400

von Daniel Visarius,
23.08.2002 02:58 Uhr

MSI präsentierte heute sein Athlon-Mainboard KT4 Ultra mit VIAs KT400-Chipsatz. Die Platine unterstützt bis zu 3 GByte PC2700-Arbeitsspeicher (DDR333), mit Marken-Speicher sollte auch das schnellere PC3200-RAM (DDR400) laufen. Das KT4 Ultra besitzt einen AGP8x-Steckplatz (läuft alternativ mit AGP4x oder langsamer) und sechs PCI-Steckplätze, auch die neue Laufwerks-Schnittstelle Serial-ATA ist vorhanden. USB 2.0, Onboard-LAN und -Sound runden das Mainboard ab, die KT400-Northbridge wird aktiv gekühlt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen