MSI Geforce GTX 660 HAWK - Ab Werk übertaktete Geforce mit Dual-BIOS

MSI arbeitet an einer Version der Nvidia Geforce GTX 660, die ab Werk übertaktet und mit einem besseren Kühler ausgestattet ist.

von Georg Wieselsberger,
21.09.2012 12:15 Uhr

Wie Expreview meldet, soll die MSI Geforce GTX 660 HAWK deutlich höher getaktet sein als ein Referenzmodell der Nvidia Geforce GTX 660 . Statt 980 MHz GPU-Takt und 1.033 MHz GPU-Boost verwendet die MSI-Grafikkarte 1.100 und 1.176 MHz. Der 2 GByte große GDDR5-Videospeicher ist weiterhin effektive 6.008 MHz schnell.

Als Kühler kommt ein Modell der bekannten Twin Frozr-Serie mit zwei Lüftern zum Einsatz. MSI hat auch die Platine stark überarbeitet und die Stromversorgung verändert. Während die Referenzkarte nur einen 6-Pin-Stromanschluss benötigt, sind es bei der MSI Geforce GTX 660 HAWK zwei.

Eine weitere Besonderheit ist auch das Dual-BIOS. Ein BIOS-Chip enthält laut der Meldung die MSI-Werkseinstellungen, der andere die von Nvidia vorgegebenen Referenzwerte. Wann die MSI Geforce GTX 660 HAWK veröffentlicht wird, ist bislang nicht bekannt.

» Einkaufsführer: Grafikkarten


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen