MSI N250GTS Twin Frozr 1G OC - Test: Chancenlos gegen HD 5770

Trotz Übertaktung, dickem Kühler mit zwei Lüftern und 1,0 GByte Video-RAM läuft die Twin Frozr der Konkurrenz hinterher.

von Hendrik Weins,
14.11.2009 16:14 Uhr

Zwar übertaktet MSI die 120 Euro teure N250GTS Twin Frozr 1G OC ein wenig und verbaut einen leiseren und stärkeren Lüfter, dennoch muss sich die MSI-Karte der Chip-gleichen Zotac GTS 250 knapp geschlagen geben. Maßgeblicher Punkt ist die Ausstattung. Denn neben Kabeln und Adaptern finden Sie bei MSI nichts in der Schachtel. Bei der Spieleleistung liegen beide Karten hingegen gleich auf und hinken den nur 20 Euro teureren Radeon HD 5770 im Schnitt um 15 Prozent hinterher.

Vor allem in hohen Auflösungen mit aktivierten Bildverbesserungen kann sich die Radeon teils deutlich absetzen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen