MSI - Notebooks mit neuer ATI-Grafik

von Florian Holzbauer,
15.01.2007 21:41 Uhr

Auf der Consumer Electronics Messe CES der letzten Woche hat Notebook-Fabrikant MSI eine handvoll neuer Notebooks vorgestellt. Darunter waren auch zwei Modelle, die auf einer bislang gänzlich unbekannten Grafiklösung von AMD basieren. Der Mobilchip nennt sich ATI X2600.

Was sich genau hinter der Bezeichnung verbirgt, ist aber noch im Dunklen. Fest steht, dass es sich um den Nachfolger der Mobility Radeon X1600-Familie handelt. Auf welche Spezifikationen der X2600 zurückgreifen kann, steht dagegen noch nicht fest. Als wahrscheinlich gilt jedoch die Unterstützung von DirectX 10. Neben der neue ATI-Grafik können die beiden Notebooks MSI ER710 und GX710 auf ein 17 Zoll großes Display und einen AMD Turion X2-Prozessor zurückgreifen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen