MSI Radeon R9 290X TwinFrozr 4S Gaming OC - Grafikkarte mit neuer Platine und besserem Kühler

Der Hardware-Hersteller MSI hat in Japan seine Radeon R9 290X TwinFrozr 4S Gaming OC vorgestellt, die einige Veränderungen mit sich bringt.

von Georg Wieselsberger,
16.12.2013 10:48 Uhr

MSI Radeon R9 290X TwinFrozr 4S Gaming OCMSI Radeon R9 290X TwinFrozr 4S Gaming OC

Die neue Grafikkarte mit dem langen Namen MSI Radeon R9 290X TwinFrozr 4S Gaming OC ist mit einem Kühler der hauseigenen TwinFrozr-Serie ausgestattet, der zwei 100-Millimeter-Lüfter verwendet. Eine Backplate soll die Grafikkarte auch auf der Rückseite kühlen.

Die Platine bieten neben einer ausgebauten Stromversorgung und den von MSI beworbenen »Military Class«-Komponenten auch einen steuerbaren Spannungsregler für hohe Übertaktungen. Die Grafikkarte soll auch ab Werk übertaktet sein, allerdings gibt es hierzu noch keine weiterne Angaben.

Eventuell kommt die MSI Radeon R9 290X TwinFrozr 4S Gaming OC noch in diesen Monat in den Handel, der Preis ist aber noch nicht bekannt. Eine ebenfalls präsentierte und noch mehr auf Übertakter ausgelegte Lightning-Version soll kaut Herimitage Akihabara 2014 folgen. Auch andere Hersteller dürften dann ihre eigenen Modelle der Radeon R9 290X vorstellen.

AMD Radeon R9 290X - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...