MSI: Pentium-4-Board mit FSB800

von Daniel Visarius,
21.03.2003 18:10 Uhr

Als erster Hersteller präsentiert MSI ein FSB800-Mainbord für den Pentium 4. Das I845PE Max3 basiert auf Intels i845PE-Chipsatz für PC2700-Arbeitsspeicher (DDR333). Offiziell unterstützt der maximal FSB533, MSI garantiert Ihnen aber auch den Betrieb künftiger FSB800-Prozessoren und PC3200-RAM (DDR333).


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.