MSI R9 270X Gaming 2G ITX - Flotte Grafikkarte mit nur 17 Zentimetern Länge

MSI hat eine neue Grafikkarte vorgestellt, die speziell für kleine Systeme in ITX-Gehäusen gedacht ist.

von Georg Wieselsberger,
09.05.2014 08:34 Uhr

Die MSI R9 270X Gaming 2G ITX passt auch in kleine, beengte ITX-Gehäuse.Die MSI R9 270X Gaming 2G ITX passt auch in kleine, beengte ITX-Gehäuse.

Die Mittelklasse-Grafikkarte AMD Radeon R9 270X ist normalerweise über 25 Zentimeter lang und passt damit zwar in Standard-PC-Gehäuse, allerdings nicht in die immer beliebter werdenden Systeme im ITX-Format. Der Hardware-Hersteller MSI hat sich diesem Problem nun mit einer eigenen Version der Radeon R9 270X angenommen, die gerade einmal 17 Zentimeter lang ist. Damit passt die MSI R9 270X Gaming 2G ITX in viele ITX-Gehäuse und lässt dabei noch ausreichend Platz für Kühlung und Festplatten.

Der Grafikchip besitzt 1.280 Shader-Einheiten, die grundsätzlich 1.030 MHz schnell sind und im Boost-Modus bis zu 1.080 MHz erreichen können. Der GDDR5-Grafikspeicher der MSI R9 270X Gaming 2G ITX ist 2 GByte groß,über ein 256-Bit-Speicherinterface angebunden und effektiv 5.600 MHz schnell. Der auf dem Kühler verbaute Radax-Lüfter von MSI stellt eine Mischung aus Radial- und Axiallüftern dar und soll damit für 30 Prozent mehr Kühlleistung sorgen.

MSI legt der Grafikkarte neben Xsplit-Gamecaster-Tool für Game-Streaming auch eine App bei, mit der sich die Leistung für drei verschiedene Betriebsmodi anpassen lässt: OC-Modus, Gaming-Modus und Silent-Modus. Die neue MSI R9 270X Gaming 2G ITX soll ab Mitte Mai für eine unverbindliche Preisempfehlung von 185 Euro im Handel erhältlich sein. Preislich liegt die ITX-Version damit ca. 30 Euro über einem Modell in Standardgröße.

Radeon R9 270X - Bilder ansehen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.