MX-Karte zum Fernsehen

von GameStar Redaktion,
12.01.2001 11:23 Uhr

Mit der Hollywood MX kündigt der taiwanesische Hersteller Gainward eine interessante Grafikkarte auf Basis des Geforce 2 MX an. Das Modell ist mit einem TV-Tuner, Video-In- und-Out-Anschlüssen sowie 5ns schnellem Speicher komplett ausgestattet. Inklusive umfangreicher Videobearbeitungs-Software kostet die Gainward Hollywood MX rund 500 Mark.
(mg)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...