Nano-Speicher - 1000x schneller als Flash

Wissenschaftler der Universität von Pennsylvania haben Phase-Change-Speicher in Nanogrösse entwickelt, der auf Daten 1000x schneller als heutiger Flash-Speicher zugreifen kann. Der neue Speicher besteht aus Nanodrähten , die die Daten 100.000 Jahre lang sichern können. Hergestellt wird der Speicher aus einem Germanium-Antimon-Tellurid, welches zwischen einer kistallinen und nicht-kristallinen Form wechseln kann.

von Georg Wieselsberger,
28.09.2007 00:01 Uhr

Wissenschaftler der Universität von Pennsylvania haben Phase-Change-Speicher in Nanogrösse entwickelt, der auf Daten 1000x schneller als heutiger Flash-Speicher zugreifen kann. Der neue Speicher besteht aus Nanodrähten, die die Daten 100.000 Jahre lang sichern können. Hergestellt wird der Speicher aus einem Germanium-Antimon-Tellurid, welches zwischen einer kistallinen und nicht-kristallinen Form wechseln kann.

Ritesh Agarwar vom Department of Materials Science and Engineering zeigte sich von der Entwicklung begeistert: "Stellen Sie sich vor, Sie könnten Hunderte von HD-Filmen auf einem kleinen Laufwerk speichern und von dort direkt abspielen oder ihren Laptop in wenigen Sekunden booten". Von der Marktreife ist der neue Speicher allerdings noch weit entfernt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen