NASA - Von der Erde zum Mond mit der Unreal-Engine

von GameStar Redaktion,
24.11.2006 11:25 Uhr

Unreal Engine 3Unreal Engine 3

Die Weltraumaktivitäten der NASA sind teuer. Seit jeher muss die amerikanische Weltraumagentur sehr viel werben, um den amerikanischen Steuerzahlern diese immensen Investitionen schmackhaft zu machen. Jetzt hat die NASA ein neues Medium entdeckt, um dem US-Bürger die Faszination Raumfahrt zu vermitteln: Computerspiele.

In einer virtuellen Pressekonferenz im Online-Spiel Second Life hat ein NASA-Mitarbeiter jetzt angekündigt, dass es Pläne für ein NASA-Computerspiel gibt. So sollen Mitglieder des America's-Army-Entwicklerteams einen kurzen Prototypen auf Basis der Unreal Engine 3 erstellen. Wenn diese Probefassung überzeugen kann, ist eventuell noch mehr möglich.

Werbung für die NASA ist auch dringend nötig: Die Behörde will in zwanzig Jahren wieder Menschen auf den Mond schicken, was sehr teuer werden dürfte.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.