NCsoft - Gewinn sinkt um über 40 Prozent

Mittlerweile hat auch der koreanische Publisher NCsoft die aktuellen Geschäftszahlen veröffentlicht.

von Andre Linken,
15.05.2008 14:50 Uhr

Mittlerweile hat auch der koreanische Publisher NCsoft die aktuellen Geschäftszahlen veröffentlicht. Demnach konnte das Unternehmen im Jahresvergleich den Umsatz um vier Prozent auf 54 Millionen Euro steigern. Vor allem der weiterhin anhaltende Erfolg der Online-Rollenspiele City of Heroes, City of Villains und Guild Wars im westlichen Markt sind für diesen Trend verantwortlich.

Gleichzeitig sank jedoch der Nettogewinn um 43 Prozent auf 4,97 Millionen Euro. Als Hauptgrund für diese Entwicklung werden Abschreibungen aus dem Blackstar-Projekt genannt, aus dem sich NCsoft erst vor kurzem zurückgezogen hat.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.