Need for Speed 6: Angespielt

von Heiko Klinge,
17.06.2002 15:45 Uhr

Geschwindigkeitsrausch in der GameStar-Redaktion: Mit einer spielbaren Version von Need for Speed: Hot Pursuit 2 im Gepäck heizte Electronic Arts von Seattle nach München. Beim Probe fahren gefiel uns vor allem die wunderschöne neue Grafik-Engine mit spektakulären Lichteffekten. Die Fahrphysik mopste EA vom gefloppten Internet-Renner Motor City Online. Dadurch zeigen sich die 20 Edelkarossen von Lamborghini bis Ferrari erheblich driftfreudiger als in den Vorgängern. Drei Spielmodi (Verfolgung, Meisterschaft, Cop-Modus) sollen im Ende September für fahrerische Abwechslung sorgen. Enttäuschung für Multiplayer-Raser: Höchstwahrscheinlich wird es im Netz nur normale Rennen geben. Heiße Verfolgungsjagden mit der Polizei bleiben Einzelspielern vorbehalten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen