Need for Speed - Mit Origin Access eine Woche früher spielbar

Wer Mitglied bei EAs Origin Access ist, wird das neue Need for Speed schon früher auf dem PC spielen können. Hier ist das Rennspiel schon ab dem 9. März verfügbar.

von Elena Schulz,
06.03.2016 13:35 Uhr

Need for Speed wird für Origin-Access-Kunden eine Woche früher spielbar sein. Need for Speed wird für Origin-Access-Kunden eine Woche früher spielbar sein.

Das Rennspiel-Reboot Need for Speed soll eigentlich am 17. März für den PC veröffentlicht werden. Kunden von EAs Origin Access braucht das aber nicht zu interessieren: Hier soll Need for Speed schon eine Woche früher, am 9. März, spielbar sein.

Origin-Access-Kunden können das Spiel dann schon in vollem Umfang herunterladen. Im Vergleich zur im Herbst erschienen Konsolenfassung will die PC-Version mit 4K-Auflösung und unbegrenzter Framerate auftrumpfen.

Meinung zu Origin-Access: Das Access-Kalkül

Kurzurlaub in Ventura Bay

Die ganze Woche werden Spieler allerdings nicht durchzocken können, da der First Trial auf 10 Stunden begrenzt ist. Dabei zählt aber natürlich nur die Zeit, in der das Spiel auch tatsächlich geöffnet ist. Die Fortschritte im Spiel können später dann auch übertragen werden. Access-Mitglieder erhalten außerdem 10 Prozent Rabatt beim Kauf der digitalen Vollversion.

Origin Access funktioniert wie EA Access auf der Xbox. Spieler zahlen einen monatlichen Abo-Betrag von 3,99 Euro und erhalten dann Zugriff auf einen Vault aus zahlreichen EA-Spielen, die sie dann kostenlos spielen können. Darunter sind Titel wie Battlefield 4 oder Dragon Age: Inquisition.

Origin Access vs. EA Access - Wir vergleichen EAs Spiele-Service auf Xbox One und PC 2:25 Origin Access vs. EA Access - Wir vergleichen EAs Spiele-Service auf Xbox One und PC

Need for Speed - Screenshots ansehen


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.