Need for Speed: Payback - EA gibt Systemvoraussetzungen bekannt

EA hat die Hardware-Anforderungen für Need for Speed: Payback veröffentlicht. Im Vergleich mit der Konkurrenz wie Forza Motorsport 7 bleiben die Voraussetzungen moderat.

von Stefan Köhler,
20.09.2017 17:21 Uhr

Need for Speed: Payback benötigt keine High-End-Hardware.Need for Speed: Payback benötigt keine High-End-Hardware.

Der Release von Need for Speed: Payback nähert sich langsam und Electronic Arts hat nun die offiziellen Systemanforderungen zum Arcade-Rennspiel bekanntgegeben. Die fallen auf den ersten Blick moderater aus als beispielsweise bei Forza Motorsport 7, das 100GB statt 30GB Festplattenspeicher verlangt.

Unterhalb finden sich die Anforderungen von NfS: Payback:

Minimale Anforderungen für 720p bei 30 fps

  • Betriebssystem: 64-bit Windows 7 oder höher
  • Prozessor: Intel i3 6300 @ 3.8GHz oder AMD FX 8150 @ 3.6GHz mit 4 Threads
  • Arbeitsspeicher: 6GB RAM
  • Laufwerk: DVD ROM (nur für Installation von Disc)
  • Festplatte: 30GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 750 Ti oder AMD Radeon HD 7850 oder vergleichbare DX11-kompatible Grafikkarte mit 2GB Speicher
  • DirectX: 11
  • Eingabe: Dual analog Controller
  • Onlineverbindung: 192 Kb/s oder schneller

Empfohlene Hardware für 1080p bei 60 fps

  • Betriebssystem: 64-bit Windows 10 oder höher
  • Prozessor: Intel i5 4690K @ 3.5GHz oder AMD FX 8350 @ 4.0GHz mit 4 Threads
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Laufwerk: DVD ROM (nur für Installation von Disc)
  • Festplatte: 30GB
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX 480 4GB, NVIDIA GeForce GTX 1060 4GB oder vergleichbare DX11-kompatible Grafikkarte mit 4GB Speicher
  • DirectX: 11
  • Eingabe: Dual analog Controller
  • Onlineverbindung: 512 Kb/s oder schneller

Need for Speed: Payback erscheint am 10. November 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Need for Speed: Payback - Rasante Offroad-Rennen im Trailer 2:51 Need for Speed: Payback - Rasante Offroad-Rennen im Trailer

Need for Speed: Payback - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.