Need for Speed: Most Wanted - EA will Fehler nicht ausbessern [Update]

von GameStar Redaktion,
16.03.2006 09:42 Uhr

Es wird keinen zweiten Patch für die PC-Version von Need for Speed: Most Wanted geben. Dies bestätigte ein Electronic-Arts-Mitarbeiter in einem Foreneintrag auf der offiziellen Website: "Es gab eine große interne Diskussion rund um den Patch, ob wir weitermachen sollen. Während es niemals eine Frage war, ob man die Community unterstützen sollte, ging es darum, ob genügend Zeit und Ressourcen zur Verfügung stehen. Wir haben weder das eine noch das andere." Zumindest stellt der Mitarbeiter in Aussicht, dass die gefundenen Fehler in zukünftigen Spielen der Reihe behoben sein sollen.

Update: Auf direkte Anfrage von GameStar wollte Electronic Arts Deutschland diesen Sachverhalt nicht bestätigen. Es sei laut Meinung von EA Deutschland nicht sicher, dass es sich bei dem Ersteller des Foreneintrages wirklich um einen EA-Mitarbeiter handelt. Außerdem werde EA das Rennspiel Need for Speed: Most Wanted sicher weiter unterstützen. Wie diese Unterstützung aussieht und ob es einen weiteren Patch geben wird, konnte uns EA Deutschland allerdings nicht verraten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...