Neue Halo-Infos

von GameStar Redaktion,
20.11.2000 13:18 Uhr

Wie letzte Woche gibt es ein neues Developer-Update zu Halo von Matt Soell. Danach macht die künstliche Intelligenz gewaltige Fortschritte. So soll ein Angst-Faktor in Halo eingebaut werden: Wenn zum Beispiel der Computergegner den menschlichen Spieler als gefährlich einschätzt, wird er versuchen, eine Deckung zu suchen und auch zu halten. Andernfalls wird er um einiges bereitwilliger aus seiner Deckung herauskommen.

Weiterhin ist zu erfahren, dass Bungie nicht auf der nächsten MacWorld vertreten sein wird. Die nächste Vorstellung des Titels ist also auf der nächsten E3.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen