Neue Hardware-Studie - PC-Zahl verdoppelt sich bis 2010

von Roland Austinat,
16.12.2004 06:50 Uhr

Nach einer Studie des Marktforschungsinstituts Forrester Research wird sich die Zahl der weltweit installierten PCs in den nächsten sieben Jahren verdoppeln: von aktuell 575 Millionen auf 1,3 Milliarden im Jahr 2010. Dabei sollen besonders die Wachstumsmärkte China, Indien und Russland für Zuwachs sorgen. Allein in China sollen rund 180 Millionen neuer Systeme installiert werden. Bei solchen Zahlen braucht es PC-Spielefans noch nicht bang ums Herz werden - der Nachschub an digitaler Unterhaltung scheint bei solch großem Kundenpotenzial vorerst gesichert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...