Neue Notebook-Grafikchips von AMD - DirectX 11 können alle

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas stellte AMD heute die sieben kommenden Grafikchips für Notebooks vor - von der lahmen Einstiegsente bis zum High-End-Modell.

von Hendrik Weins,
04.01.2011 17:33 Uhr

AMDs Mobility Radeon HD 6000M unterstützt durchgehend DirectX 11.AMDs Mobility Radeon HD 6000M unterstützt durchgehend DirectX 11.

AMD bleibt der bisherigen Tradition treu und benennt die Notebook-Grafikchips nach ihren Desktop-Brüdern - nur das die mobilen Versionen bei weitem nicht an die Leistung der dedizierten Grafikkarten heranreichen. So verfügt das neue Topmodell Mobility Radeon HD 6900M über 960 Shader- sowie 48 Textur-Einheiten, ist im Vergleich zur ähnlich klingenden Radeon HD 6950 (1.404 Shader / 88 Textur-Einheiten) aber deutlich im Hintertreffen. Zumal der Speicher der mobilen Variante nur mit 128 und nicht mit 256 Datenleitungen angebunden ist.

Die langsameren Varianten Mobility Radeon HD 6700M sowie HD 6600M besitzen die Hälfte der Shader- und Textur-Mengen der HD6900M und dürften dementsprechend langsamer sein. Modelle mit noch niedrigeren Produktnamen wie HD 6500M, HD 6400M und HD 6300M sind teils extrem beschnitten. Eine HD 6300M mit 80 Shadern sowie 8 Textur-Einheiten dürfte in Spielen wenig Freude bereiten.
Die genauen Taktraten der Grafikchips stehen noch nicht fest, da diese die Hersteller je nach Kühllösung selber bestimmen dürfen. AMD gibt lediglich einen Takt-Rahmen vor.

Mit Filmen sowie Flash-Videos sollen alle Modelle zurechtkommen, der neue Videobeschleuniger UVD3 (HD 6400M, 6600M, 6700M und HD 6900M) kann sogar 3D-Blu-rays abspielen. Welche Hersteller die neuen AMD-Chips in ihren Notebooks anbieten steht noch nicht fest, allerdings sollen auf der CES einige neue Modelle gezeigt werden.

Die neuen Grafikchips im Detail

Grafikchip

Shader-Anzahl

Textur-Einheiten

Taktfrequenz

Radeon HD 6900M

960

48

580 - 680 MHz

Radeon HD 6800M

800

40

575 - 675 MHz

Radeon HD 6700M

480

24

500 - 725 MHz

Radeon HD 6600M

480

24

500 - 725 MHz

Radeon HD 6500M

400

20

500 - 650 MHz

Radeon HD 6400M

160

8

480 - 800 MHz

Radeon HD 6300M

80

8

500 - 750 MHz


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...