Neue Solid-State-Laufwerke von Intel - Mit 32nm-Flash-Speicher

Intel hat mit den X25- und X18-Modellen bereits sehr schnelle Solid-State-Disks vorgestellt, deren Leistung und Preis die meisten Produkte anderer Hersteller übertraf.

von Georg Wieselsberger,
26.01.2009 13:40 Uhr

Intel hat mit den X25- und X18-Modellen bereits sehr schnelle Solid-State-Disks vorgestellt, deren Leistung und Preis die meisten Produkte anderer Hersteller übertraf. Laut einem Dokument von Intel, das an Kunden geschickt wurde, plant Intel nun eine neue Serie von Solid-State-Laufwerken mit bis zu 320 GB Kapazität. Der verwendete Flash-Speicher soll aus Chips bestehen, die bereits im 32nm-Verfahren hergestellt wurden und damit vermutlich weniger Energie benötigen. Geplant sind gleich acht verschiedene Modelle, die im vierten Quartal 2009 erscheinen sollen. Intel hat Bloomberg gegenüber zu diesem Thema erklärt, dass man keine Kommentare zur Kommunikation mit Kunden oder zu Plänen für die Zukunft abgebe, solange es keine offizielle Ankündigung gibt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.