Neuer Virus - Sober-F mit dem Prädikat 'Virengeprüft'

von GameStar Redaktion,
05.04.2004 16:19 Uhr

Virenverbreitung hat auch etwas mit Psychologie zu tun: Der Antiviren-Programm-Hersteller Sophos warnrt gerade vor einer neuen Sober-Variante. Sober-F (W32/Sober-F) zeichnet sich durch einen besonders hinterlistigen Trick aus: Der Wurm kann eine Nachricht am Textende der infizierten E-Mail anhängen, die behauptet, die E-Mail sei bereits auf Viren geprüft und virenfrei.

Sober-F trat erstmals am Wochenende auf und verbreitet sich via E-Mail. Die Betreffzeile kann stark variieren. Die Texte reichen von 'Oh my God', 'Hi, it's me', 'Well, surprise?!' bis zu 'Bad Gateway'. Sobald die angehängte Datei geöffnet ist, beginnt der Virus, nach E-Mail-Adressen auf der Festplatte des Computers zu suchen, an die er sich anschließend selbst verschickt. Stößt Sober-F auf eine deutsche E-Mail-Adresse, wechselt er die Sprache und leitet sich mit einem deutschen Text weiter.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen