Neuer ATI-Chip bereits Anfang 2003

von Jan Tomaszewski,
06.12.2002 13:46 Uhr

Chiphersteller ATI hat die Existenz eines R350- und R400-Siliziumbündels offiziell bestätigt, berichtet die Hardware-Seite Within3d. Mit dem R350 soll bereits im Frühjahr 2003 ein direkter Geforce FX-Konkurrent erscheinen, der ebenfalls mit DDR2-Speicher (siehe Online-Special) ausgestattet sein könnte -- möglicher Produkt-Name: Radeon 9900. Mitte 2003 soll ein noch leistungsfähigerer R400-Ableger folgen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.