Neuer »Steve Jobs«-Film - Erster Trailer mit Michael Fassbender veröffentlicht

Universal Pictures hat einen ersten Trailer zu »Steve Jobs« veröffentlicht. Michael Fassbender übernimmt in diesem Film die Rolle des Apple-Mitgründers.

von Georg Wieselsberger,
18.05.2015 14:25 Uhr

Steve Jobs wird im neuen Film von Michael Fassbender gespielt.Steve Jobs wird im neuen Film von Michael Fassbender gespielt.

Der zweite Film über den verstorbenen Apple-Mitgründer Steve Jobs hat eine etwas holperige Geschichte hinter sich. Anfangs von Sony Pictures und mit Christian Bale geplant, wird der Film nun von Universal Pictures in die Kinos gebracht und Michael Fassbender übernimmt die Rolle von Steve Jobs. Seth Rogen spielt Steve Wozniak und Kate Winslet die ehemalige Macintosh-Marketing-Chefin Joanna Hoffman. Auch Personen wie der ehemalige Apple-CEO John Sculley oder Chrisann Brennan, die ehemalige Freundin von Steve Jobs, werden von Jeff Daniels und Katherine Waterston gespielt.

Der Film basiert auf den Auftritten von Steve Jobs bei drei wichtigen Produkt-Vorstellungen bis hin zur ersten Präsentation des iMac im Jahr 1998. Außerdem hat der Drehbuch-Autor Aaron Sorkin auch die Steve-Jobs-Biografie von Walter Isaacson verwendet. Regie führt Danny Boyle. Universal Pictures hat nun einen ersten Trailer veröffentlicht, in dem die Stimmen mehrerer wichtiger Personen zu hören sind, die auf Auseinandersetzungen zwischen Jobs und anderen Apple-Mitarbeitern schließen lassen, die seinen Ideen anscheinend nicht folgen können.

Jobs-Darsteller Michael Fassbender ist mit dem Sprich »Musiker spielen ein Instrument. Ich spiele das Orchester« zu hören und schließlich auch in dem typischen Outfit mit Jeans und Rollkragen-Pullover vor einer begeisterten Menge auf der Bühne bei einer Apple-Veranstaltung zu sehen. Der neue Film soll am 9. Oktober 2015 in den USA in die Kinos kommen. Der erste Film »Jobs«, in der Ashton Kutcher die Rolle des Apple-Mitgründers übernommen hatte, war 2013 in den Kinos ein Flop und wurde auch von dem echten Steve Wozniak kritisiert. Auch die Wahl von Michael Fassbender als Steve Jobs wurde im Vorfeld des neuen Films bereits kritisiert.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.