Neues Entwicklerstudio - Microsofts Flight Simulator-Macher entwickeln weiter

Die ehemaligen Entwickler der Aces Studios von Microsoft haben ein neues, eigenes Entwicklerstudio gegründet: Die Cascade Game Foundry.

von Peter Smits,
13.10.2009 17:37 Uhr

Viele ehemalige Entwickler der Flight Simulator-Reihe haben ein neues Studio gegründet. Unter dem Namen Cascade Game Foundry wollen sie auch weiterhinn Simulationsspiele entwickeln. Ein Großteil der Entwickler gehörten den Aces Studios an, die für die Flight Simulator-Reihe von Microsoft und den Microsoft Train Simulator zuständig war. Microsoft hatte das Studio am Anfang des Jahres im Zuge der Weltwirtschaftskrise geschlossen.

Das erste Projekt des neuen Entwicklerstudios ist bereits in der Mache. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es: "Der Simulationsmarkt ist sehr konstant, aber unsere Vision geht über die Luftfahrt und Eisenbahn hinaus. Warum nicht Tauchen auf Hawaii, eine Anden-Überquerung, ein Spaziergang auf der Chinesischen Mauer? Die Möglichkeiten sind endlos."


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen