Neverwinter Nights Update

von GameStar Redaktion,
18.05.2001 19:07 Uhr

Auf dem Stand von Bioware konnten wir uns davon ueberzeugen, dass Neverwinter Nights erhebliche Fortschritte macht. Da alle Missionen und Kampagnen des 3D-Rollenspiels in sogenannten Modulen gefertigt sind, soll es ein Leichtes sein, eigene Dungeons zu erschaffen. Dort warten dann Goblinhorden, wilde Daemonen und sagenhafte Schaetze -- alles nach den Regeln der dritten AD&D-Generation. Die Solokampagne kann sowohl einzeln wie auch im Mehrspielermodus angegangen werden, je mehr Spieler sich auf Monsterhatz begeben, desto haerter werden die Gegner.
Bis zur Fertigstellung gegen Ende des Jahres wird Bioware noch vor allem am Multiplayer-Modus feilen, bei dem pro Server bis zu 64 Rollenspieler gleichzeitig antreten koennen.
(js)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...