Nie wieder Outlook Express

von Jan Tomaszewski,
13.08.2003 15:59 Uhr

Microsofts E-Mail-Programm Outlook Express soll keinen weiteren Nachfolger bekommen. Dies meldet ZDNet.au.com unter Berufung auf Produkt-Manager Dan Leach. Microsoft hofft, dass Firmenkunden auf das kostenpflichtige Outlook-Komplettpaket umschwenken, Privateanwender möchte man für Hotmail und MSN begeistern. Kostenlose Alternativen liefert z.B. Mozilla.org.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...