Nintendo - Aufblasbares Kissen als Controller

Nintendo hat einen neuen Controller entworfen und ein Patent dafür eingereicht. Es handelt sich um ein aufblasbares Kissen, auf dem der Spieler sitzen soll und das im Zusammenspiel mit Wii-Remote und Nunchuck als Reitsimulator dienen soll.

von Georg Wieselsberger,
13.08.2009 14:57 Uhr

Nintendo hat laut Joystiq ein Patent für einen neuen, originellen Controller beantragt. Es handelt sich um ein aufblasbares Kissen, auf dem der Spieler sitzt. Die Wii-Remote wird mit dem Kissen verbunden, der Nunchuk-Controller wird in der Hand gehalten und soll die Zügel eines Reitsimulators darstellen.

Damit wäre es laut Patentantrag möglich, auf Pferden, Drachen, Delfinen oder allerlei anderem Getier zu reiten. Ob Nintendo bereits Spiele für diesen neuen Controller plant und ob dieser überhaupt jemals erscheint, ist natürlich zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.