Nintendo - Schließt Geschäftsjahr mit Rekordgewinn

Das japanische Traditionshaus Nintendo konnte seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr dank der Wii nahezu verdoppeln und damit ein Rekordjahr verbuchen.

von Andre Linken,
25.04.2008 13:32 Uhr

Das japanische Traditionshaus Nintendo konnte seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr dank der Wii nahezu verdoppeln und damit ein Rekordjahr verbuchen. Im Zeitraum vom 1. April 2007 bis 31. März 2008 stieg der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 47,7 Prozent auf 257,34 Milliarden Yen (rund 1,58 Mrd. Euro). Die Umsätze des Unternehmens erhöhten sich um 73 Prozent auf 1,67 Billionen Yen, was ebenfalls eine Rekordmarke darstellt.

Wie Nintendo in seinem Firmensitz in Tokio mitteilte, sei das weltweite Geschäft mit Wii und Nintendo DS sehr robust gewesen und habe durch die hohen Hardware-Verkäufe auch den Verkauf der zugehörigen Spiele angekurbelt. Im vergangenen Geschäftsjahr hat sich der Nintendo DS weltweit insgesamt 30,1 Millionen Mal verkauft, gefolgt von der Wii mit 18,61 Millionen Einheiten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...