Nintendo Switch - Konsole laut Entwickler zu schwach für direkte Spiele-Ports

Zu große Leistungsunterschiede: Direkte Portierungen von aktuellen Konsolen-Titeln auf Nintendos Switch sollen mit der vermuteten Hardwareleistung nicht möglich sein, sagt ein ehemaliger Ubisoft-Mitarbeiter.

von David Gillengerten,
31.12.2016 16:21 Uhr

Wird die Nintendo Switch direkte Spiele-Ports von anderen Konsolen unterstützen? Laut einem ehemaligen Ubisoft-Mitarbeiter eher nicht.Wird die Nintendo Switch direkte Spiele-Ports von anderen Konsolen unterstützen? Laut einem ehemaligen Ubisoft-Mitarbeiter eher nicht.

Wird sich Switch in eine Reihe mit der PS4 und Xbox One stellen oder eine Konsole zweiter technischer Klasse, wie es bei der Wii der Fall war? Um diese Frage drehen sich aktuell viele Gerüchte und Spekulationen zu Nintendos neuem Gerät. Zuletzt wurde gemutmaßt, dass die Konsole 4K-Unterstützung hat.

Speicherbandbreite zu niedrig

Aktuell wurde jedoch eine kritische Stimme laut: Die gehört dem ehemaligen Ubisoft-Mitarbeiter und Entwickler Sebastian Aaltonen. Er hat sich in einem Beitrag im Beyond-3D-Forum zur Möglichkeit von direkten Spiele-Portierungen auf Switch geäußert. Ihm zufolge sei es den derzeit bekannten technischen Daten nach eher unwahrscheinlich, dass die Konsole aktuelle Multiplattform-Titel abspielen kann.

In seinem ausführlichen Statement gibt er zu bedenken, dass die vermutete Speicherbandbreite von Switch, die angeblich 24,6 GB/s beträgt, zu wenig sei. Zum Vergleich: Die Xbox One verfügt über 68 GB/s und ist, so Aaltonen, schon kaum mehr ausreichend, um eine gute Performance zu erzielen.

Prognose fußt auf Gerüchten

Eine direkte Portierung von anderen Konsolen geschweige denn vom PC sei somit nicht möglich. Um die aktuellen Spiele auf dem Nintendo-Gerät laufen zu lassen, müsse man sie also vereinfachen, sagt der Entwickler.

Gerücht: Docking Station verbessert Performance, aber ohne Extra-Hardware

Dem ist jedoch hinzuzufügen, dass es bisher keine gesicherten Informationen über die Switch-Hardware gibt und die Prognose auf Spekulationen fußt. Für endgültige Sicherheit wird der 13. Januar 2017 sorgen. Dann will Nintendo mehr Informationen zur kommenden Konsole preisgeben.

Nintendo Switch - Trailer-Reaction: Funktioniert der Konsolen-Handheld-Mix der NX? 6:05 Nintendo Switch - Trailer-Reaction: Funktioniert der Konsolen-Handheld-Mix der NX?

Nintendo Switch - So sieht Nintendo NX aus (Hardware-Bilder) ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen