Nintendo Switch - Speicher um bis zu 2 TB erweiterbar

Nintendo hat einen Support für 2-Terabyte-Micro-SDXC-Karten durch die Nintendo Switch bestätigt. Der Speicherplatz der Konsole wird sich also deutlich erweitern lassen.

von Tobias Ritter,
16.01.2017 11:54 Uhr

Klartext zur Nintendo Switch - Die Spiele entscheiden! 2:14 Klartext zur Nintendo Switch - Die Spiele entscheiden!

Nintendo hat bestätigt, dass die kommende Videospielkonsole Nintendo Switch 2TB-Micro-SDXC-Karten unterstützen wird. Käufern des Geräts wird es also möglich sein, dessen Speicherplatz auf bis zu 2 Terabyte zu erweitern.

Die Bestätigung kommt von einem Nintendo-Sprecher, den die englischsprachige Webseite Game Informer wie folgt zitiert:

"Die Nintendo Switch ist mit dem 2TB unterstützenden SDXC-Standard kompatibel."

Bisher gibt es 2TB-Micro-SD-Karten zwar noch nicht zu kaufen. Sobald es zur Markteinführung komme, werde die Konsole sie jedoch unterstützen, heißt es.

32 Gigabyte interner Speicher

Aktuell weisen die größten verfügbaren Micro-SDXC-Karten 256 Gigabyte Speicherplatz auf. Im Handel kosten sie knapp 250 Euro.

Von Haus aus verfügt die Nintendo Switch über 32 Gigabyte internen Speicher. Bedenkt man den benötigten Speicherplatz von Spielen wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild (13,4 Gigabyte), werden Nutzer mittelfristig wohl kaum um die Anschaffung einer entsprechenden Speichererweiterung herumkommen.

Auch interessant: Nintendo Switch im Performance-Check

Alle Nintendo Switch Spiele im Video - Wir zeigen das aktuelle Line-Up für 2017 8:49 Alle Nintendo Switch Spiele im Video - Wir zeigen das aktuelle Line-Up für 2017

Nintendo Switch - So sieht Nintendo NX aus (Hardware-Bilder) ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...