Nintendo und Sony - Verklagt wegen Wireless Controller

Nintendo und auch Konkurrent Sony sind Ziel einer weiteren Patentklage. Diesmal ist es die US-Firma Copper Innovations Group , die behauptet, sowohl Nintendo als auch Sony hätten eine von ihnen bereits 1996 patentierte Methode verwendet, um drahtlose Controller zu erkennen und zu verbinden.

von Georg Wieselsberger,
14.01.2008 12:35 Uhr

Nintendo und auch Konkurrent Sony sind Ziel einer weiteren Patentklage. Diesmal ist es die US-Firma Copper Innovations Group, die behauptet, sowohl Nintendo als auch Sony hätten eine von ihnen bereits 1996 patentierte Methode verwendet, um drahtlose Controller zu erkennen und zu verbinden.

Warum Microsoft in der Klage nicht erwähnt wird, die vermutlich ebenfalls ein entsprechendes System nutzen, ist unklar.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...