Nintendo - Wieder in der Gewinnzone

Der Konsolenhersteller, Publisher und Spielentwickler Nintendo hat in seinem Geschäftsjahr 2015 wieder die Gewinnzone erreicht. Im Vorjahreszeitraum schriebt das Unternehmen noch rote Zahlen.

von Tobias Ritter,
07.05.2015 15:19 Uhr

Nintendo meldet nach Verlusten im Vorjahr 2015 wieder einen Gewinn.Nintendo meldet nach Verlusten im Vorjahr 2015 wieder einen Gewinn.

Nintendo hat nach 2014 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Wie der japanischen Konsolenhersteller, Spielentwickler und Publisher bei der Veröffentlichung seiner aktuellen Geschäftszahlen verriet, kam es im am 31. März 2015 beendeten Geschäftsjahr zu einem Gewinn in Höhe von umgerechnet 304 Millionen Euro. Damit übertraf man sogar die eigenen Gewinnprognosen, die zuvor noch bei 81,6 Millionen Euro gelegen hatten.

Insgesamt konnte Nintendo im Geschäftsjahr 2015 3,38 Millionen Exemplare der Wii U verkaufen. Insgesamt kommt die Heimkonsole des Konzerns damit nun auf Verkaufszahlen in Höhe von 9,54 Millionen. Für das aktuelle Geschäftsjahr, das am 31. März 2016 endet, erwartet man weitere 3,4 Millionen Verkäufe. Damit würde das Gerät erstmals die Zehnmillionen-Marke überschreiten.

Der Nintendo 3DS hat sich im selben Zeitraum übrigens 8,73 Millionen Mal verkauft - darin inbegriffen sind auch die Verkaufszahlen des 2DS und der neuen New-3DS-Modelle. Die Handheld-Konsole liegt damit nun bei 52,06 Millionen verkauften Exemplaren. Weitere 7,6 Millionen erwartet Nintendo für das nun bereits laufende Geschäftsjahr.

Und auch bei den Software-Verkäufen gibt es für Nintendo durchaus Grund zur Freude. Mit 5,11 Millionen verkauften Einheiten ist Mario Kart 8 mittlerweile das meistverkaufte Spiel für die Wii U. Super Smash Bros. U kommt auf 3,65 Millionen Verkäufe. Für den 3DS verkaufte sich Super Smash Bros. 6,75 Millionen Mal. Und Pokémon Omega Ruby sowie Alpha Sapphire kommt auf Verkaufszahlen in Höhe von 6,75 Millionen.

Nintendo will auf Youtube mitverdienen - Ist das erlaubt? - Stephan Mathé zum Nintendo Creator's Programm 8:34 Nintendo will auf Youtube mitverdienen - Ist das erlaubt? - Stephan Mathé zum Nintendo Creator's Programm

Nintendo: Alle Konsolen und Handhelds - Themen-Galerie ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen