Nokia - Matsushita tr?gt die Kosten des Batterier?ckrufs

Matsushita Electric Industrial Co . wird die Kosten tragen, die Nokia im Zusammenhang mit dem R?ckruf von Millionen Handyakkus der BL5C -Reihe entstehen. Zusammen mit den Aufwendungen f?r Logistik und Call Center f?r besorgte Kunden sowie den Austauschbatterien wird sich die Summe sch?tzungsweise zwischen 86 und 172 Millionen US-Dollar belaufen.

von Georg Wieselsberger,
25.08.2007 12:13 Uhr

Matsushita Electric Industrial Co. wird die Kosten tragen, die Nokia im Zusammenhang mit dem R?ckruf von Millionen Handyakkus der BL5C-Reihe entstehen. Zusammen mit den Aufwendungen f?r Logistik und Call Center f?r besorgte Kunden sowie den Austauschbatterien wird sich die Summe sch?tzungsweise zwischen 86 und 172 Millionen US-Dollar belaufen.

Manche der BL5C-Batterien k?nnen in seltenen F?llen beim Aufladen einen Kurzschluss verursachen, der die Batterie erhitzt und verformt. Bei 46 Millionen Batterien sind bisher 100 F?lle bekannt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.