Nokia - Plant Huawei eine Übernahme des Smartphone-Herstellers?

Nach einem Interview der Financial Times und einem Dementi herrscht Verwirrung, ob der chinesische Hersteller Huawei Interesse an einer Übernehme von Nokia hat.

von Georg Wieselsberger,
19.06.2013 12:51 Uhr

Der für das Endkundengeschäft bei Huawei zuständige Manager Richard Yu hat in einem Interview darüber gesprochen, dass der chinesische Hersteller an eine Übernahme von Nokia denkt, um seine Präsenz in Nordamerika und Europa zu stärken.

»Wir denken an solche Übernahmen«, so Yu, aber der Erfolg solcher Angebote hänge natürlich auch davon ab, was Nokia darüber denke. Laut ZDNet könnte Huawei bei einer Übernahme von Nokia auch Windows Phone nicht mehr weiter unterstützen und sich auf Android zu konzentrieren. Nokia selbst wollte derartige Gerüchte wie üblich nicht kommentieren.

Inzwischen hat Huawei zwar gegenüber Reuters in Person des Vizepräsidenten Bill Plummer erklärt, »keine Pläne zur Übernahme von Nokia zu haben«, warum sich dann aber ein anderer, hochrangiger Manager derart ausführlich gegenüber der Financial Times geäußert hat, bleibt unklar. Nokia war allerdings immer wieder Gegenstand von Übernahmegerüchten mit vermeintlichen Käufern von Intel bis Microsoft.

Nokia Lumia 920 - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...