Novalogics 3D-beschleunigte Voxel

von GameStar Redaktion,
12.05.2000 20:46 Uhr

Novalogic benutzt für das 3D-Actionspiel Delta Force: Land Warrior zum ersten Mal die neue Engine VoxelSpace 32, die gefilterte und 3D-beschleunigte Voxellandschaften mit Polygongebäuden kombiniert. Damit hat Novalogic das Problem des Vorgängers Delta Force 2 -- schöne, aber extrem langsame Grafik -- in den Griff bekommen. Die Vorteile der VoxelSpace-Engine bleiben erhalten: Fein geschwungene Terrains und eine sehr hohe Sichtweite bis zum Horizont.
In Land Warrior sollen Sie nicht nur unter freiem Himmel gegen Terroristen ins Feld ziehen, sondern auch Gebäude und Tunnelsysteme betreten können. Die Gefechte werden unter anderem in Ägypten und Japan stattfinden.
(cs)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen