nVidia - nForce 4 für Sockel 754, 940 und 939

von Patrick Zahnleiter,
28.06.2004 19:40 Uhr

Was bei Intel heute schon möglich ist, soll laut The Inquirer bei AMD mit dem nForce 4 eingeführt werden.
Mit dem nForce 4-Chipsatz wären DDR2 und PCI-E auch für den Athlon 64, den FX, den Sempron und den Opteron verfügbar. Es soll Ausführungen mit einem und auch mit zwei PCI-E-16x-Slots geben, wodurch der SLI-Modus bei den entsprechenden 6800er-Karten möglich ist.
Der unter dem Codenamen CK8-04 bekannte Chip wird für das vierte Quartal 2004 erwartet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.