Nvidia - Erste 80nm-GPU im September

von Florian Holzbauer,
23.08.2006 12:13 Uhr

Während ATIs kommender 80nm-Chip R580+ schon seit geraumer Zeit diskutiert wurde, konnte man selbiges bei Konkurrent Nvidia noch nicht ausmachen. Nun scheinen aber erste Informationen über eine neue 80nm-GPU aus dem Hause Nvidia die Weiten des Internets erreicht zu haben: Im September soll der G73-B1 veröffentlicht werden.

High-End-Gamer sollten sich aber nicht zu große Hoffnungen machen. Der G73-B1 ist voraussichtlich für den Mainstream-Markt geplant und soll vor allem gegen ATIs Radeon X1650-Familie antreten. Zwei Versionen des G73-B1 sollen erscheinen: G73-N-B1 und G73-H-B1. Ersterer wird Pin-kompatibel mit dem derzeitigen 90nm-G73 sein, um Verbauern einen schnellen Wechsel zu ermöglichen. Zweiterer soll vor allem in Home Theater-Systemen Einsatz finden, da die Unterstützung für HDMI und HDCP bereits mitgeliefert wird.

Es scheint bereits klar, dass der G73-B1 für den OEM-Markt geplant ist. Ob man entsprechende Karten auch im Retail-Bereich findet, steht aber noch nicht fest. Unwahrscheinlich ist es jedoch nicht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.