Nvidia - 80nm Grafikchip für Notebooks

von Florian Holzbauer,
15.09.2006 15:57 Uhr

Grafikchip-Produzent Nvidia wird die moderne 80nm-Fertigungstechnik erstmals bei einem Notebook-Grafikchip anwenden. Konkret handelt es sich um die Geforce Go 7700, der erstmal in ASUS-Notebooks zum Einsatz kommen wird.

Der Geforce Go 7700 kann auf 12 Pixelpipelines und ein 128bit breites Speicherinterface zurückgreifen. Der Chipsatz unterstützt bis zu 512 MB Grafikspeicher; es obliegt aber dem Notebook-Hersteller wieviel RAM effektiv zum Einsatz kommt. Selbiges hat einen Standardtakt von 500 MHz, während die GPU mit 450 MHz taktet. DirectX 9 und das Shader Modell 3.0, sowie HDR Lightning sind ebenso mit an Bord. Leistungsmäßig ist der Chip laut Nvidia zwischen der Geforce Go 7600 und der Geforce Go 7600 GT anzusiedeln.

ASUS verbaut den Grafikchip als erstes Unternehmen und wird ihn auf die noch diesen Monat erscheinenden A8Js-Notebook zum Einsatz bringen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.