Nvidia - Geforce 8800 GTX kaum schneller als 7950 GX2?

von Florian Holzbauer,
31.10.2006 17:51 Uhr

Es dauert nicht mehr lang, dann kommen Nvidias erste Karten mit der G80-GPU auf den Markt. Erste Geforce 8800 GTX-Modelle wurden bereits ausprobiert und sollen im Vergleich zu den eigenen Vorgängern einen leicht enttäuschenden Eindruck hinterlassen haben.

Um ehrlich zu sein, ist es natürlich nicht ganz fair, die Geforce 8800 GTX mit der Dual-GPU-Karte Geforce 7950 GX2 zu vergleichen. Da die High-End-Version des G80 voraussichtlich ungleich mehr kosten wird, sollte auch mehr Leistung drinstecken. Zumindest bei 3DMark06 scheint dies nur bedingt der Fall. Kombiniert mit einer Core 2 Duo-CPU mit 2,66 GHz sollen beide Karten gleichauf liegen, behauptet der Inquirer. Erst wenn der Prozessor um rund 1000 MHz übertaktet wird, kann der G80 seine volle Leistung entfalten und hängt den Vorgänger deutlich ab. Ob sich diese Rechnung jedoch auch auf Spiele oder sonstige Anwendungen übertragen lässt, ist bislang nicht bekannt.

Unterm Strich bleibt damit wohl zu sagen, dass sich die Geforce 8800 GTX erst im Team mit einer enorm schnellen CPU richtig entfalten kann, sofern die angebenen Ergebisse der Wahrheit entsprechen. Stimmt die Geschwindigkeit des Prozessors nicht, kann man von Nvidias neuem Flagschiff wohl keine Wunder erwarten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.