Nvidia - überarbeitet G72 und G73-GPUs schneller

von Florian Holzbauer,
05.11.2006 14:34 Uhr

Grafikchip-Produzent Nvidia hat angekündigt, seine GPUs G72 und G73 schneller als geplant überarbeiten zu wollen. Beide Chips sollen in einer 80nm-Revision auf den Markt kommen, um dem Druck durch AMD / ATI im Mainstream-Markt Stand zu halten.

Im Einsteiger- und Mainstream-Segment hat ATI derzeit fünf verschiedene GPUs, die im modernen 80nm-Prozess gefertigt werden: RV505CE, RV505, RV516, RV560 und RV570. Dieser vermeintlichen Übermacht will Nvidia mit den überarbeiteten Chips entgegentreten, um nicht nur im High-End-Markt - durch den G80 - zu punkten, sondern auch die günstigere Sparte nicht zu vergessen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.