Nvidia - Geforce 8800 GTX schlägt Crossfire-Kombi

von Florian Holzbauer,
07.11.2006 15:36 Uhr

Ein Schlag ins Gesicht von AMD? Laut einem Bericht des Internet-Magazins The Inquirer ist eine einzelne Geforce 8800 GTX in vielen Fällen schneller als eine Kombination von zwei Radeon X1950 XTX-Karten. Insbesondere bei OpenGL punktet das Nvidia-Produkt.

Erste Praxis-Tests zeigen, dass die 8800 GTX in Quake 4 schneller ist als die Crossfire-Lösung - unabhängig von Auflösung und zugeschalteten Bild-Verbesserungen wie Anti-Aliasing oder einem anisotropischen Filter. Selbst unter Direct3D sollen die Karten zumindest gleichauf liegen: Während das ATI-Duo in niedrigen Auflösungen noch die Nase vorn hat, zieht Nvidia spätestens ab 1600x1200 Pixeln gnadenlos vorbei.

Bis die ATI-Neuentwicklung R600 Marktreife erlangt, scheint Nvidia - zumindest im High-End-Segment - absolut keine Konkurrenz zu haben, sobald der Geforce 8800 GTX (G80) erhältlich ist.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.